Weihnachtslieder

Wir haben für euch die Akkorde von vier Weihnachtsklassikern als Tabulatur für Gitarre zusammengestellt. Damit ihr vorab schon fleißig üben könnt und mit der Familie zu Weihnachten einige Weihnachtslieder unterm Weihnachtsbaum darbieten könnt. Viel Spaß beim Lernen ...

Übersicht Akkorde

Zuerst die Tabulaturen der Akkorde, die ihr braucht:

Folgend haben wir für euch mal die Tabulaturen von vier Weihnachtssongs aufgelistet. Aber keine Angst, so viele benötigt ihr nicht je einzelnes Lied! Bei jedem Weihnachtslied haben wir für euch natürlich nochmal die dazugehörigen Akkorde abgebildet.

Kurzerklärung zur Tabulatur:

Hier werden die 6 Gitarrensaiten in Grundstimmung E abgebildet. Von Links nach Rechts, von der tiefen E-Saite E2 bis zur hohen E-Saite E1. Vor dem Spielen solltet ihr erst mal eure Gitarre stimmen. 

Die Tabulatur an sich erklären wir Dir am besten an der von D-Dur, welches ganz oben in der Liste steht. Das X bedeutet, dass ihr diese Saite nicht anspielen müsst. Im Falle D-Dur also die tiefe E-Saite und die A-Saite. Die 0 der D-Saite bedeutet die Leersaite soll angeschlagen werden. Mit der Nummer 1, 2 und mehr wird dargestellt, dass ihr diese Saite in diesem Bund 1, 2 usw. mit den Fingern greifen bzw. herunterdrücken sollt, um den Akkord zu bekommen beim Spielen. Im Falle D-Dur also die G-Saite im 2. Bund drücken, die B/H-Saite im 3. Bund und die hohe E-Saite im 2. Bund drücken. Dann anschlagen und zack ist der Akkord da. Wenn es schnarrt, musst du etwas fester drücken oder deinen Griff mal überprüfen.

Am besten man übt mit jemand, der auch Gitarre spielt oder gerade lernt. Viel Erfolg und Spaß beim gemeinsamen Üben!

 

O Tannenbaum

Jingle Bells

Leise rieselt der Schnee

We wish you a Merry Christmas